Leistungsdruck im Ausland

06.01.2020 - von Jessica


Nicht nur zum Spaß da? An sich hat Erasmus erstmal nicht viel mit Leistungsdruck zu tun, denn man will ja den Aufenthalt im Ausland genießen und die Kultur und Sprache kennenlernen. Und das soll auch so sein! Trotzdem muss man eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten erreichen um die Förderung nicht wieder zurückzahlen zu müssen.


Wie viele Leistungspunkte muss ich für Erasmus erreichen?


Wie viele Punkte man erbringen muss ist von Uni zu Uni unterschiedlich. Vorgeschlagen werden 30 Credits doch dies ist meistens schwierig zu erreichen. Zwischen 15 und 20 Punkten liegen sie normalerweise. Auch für Sprachkurse könnt ihr euch Credits anrechnen lassen.


Wie schaffe ich die Klausuren auf einer anderen Sprache?


Ich erinnere mich wie ich in meiner ersten Unterrichtstunde im Ausland im Hörsaal saß. Die Stunde begann und die Professorin begann vorzutragen und alle tippten drauf los wie die Verrückten. Ich verstand relativ wenig und dachte nur: „Wie sollst du das hinkriegen?“ Zusätzlich habe ich direkt zu Beginn einen Sprachkurs belegt, der ziemlich intensiv war und mich erstmal wieder ein wenig reingebracht hat. Klar, das mit der Uni hat etwas länger gedauert, auch nach 4 Wochen hing ich natürlich hinterher und verstand nach wie vor recht wenig. 

Langsam fing ich an den Stoff aufzuarbeiten und auch meine Übungsaufgaben regelmäßig abzugeben. Wenn man dann einmal drin ist, fällt der Rest viel leichter und im Endeffekt war dies dann leichter als gedacht.



Klausuren ohne Studydrive?


Man kann sich ebenfalls Hilfe von außen holen. Ich weiß, dass es hart ist aber traut euch ruhig eure Kommilitonen anzusprechen. Fragt sie, wo es mehr Material zu den Klausuren gibt oder wie ihr an Skripte rankommt. Auch dort existieren Unterlagen von früheren Studenten zu den Fächern, Altklausuren etc. welche du dir aneignen kannst. Bei uns existierte beispielsweise eine Dropbox worin Zusammenfassungen und Altklausuren bereitgestellt wurden.


An wen kann ich mich bei Problemen wenden?


Wenn du Probleme hast, wende dich an die Professoren oder sprich unsere Koordinatoren an! Die verstehen genau was du durchmachst und sind hier sehr kulant. Oft ist das Verhältnis zwischen Professoren und Studenten relativ eng, anders als hier. Außerdem wissen diese ja, dass du kein Muttersprachler bist und wahrscheinlich etwas Probleme mit der Sprache hast.



11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen